Radeln auf dem Vulkan – von Fulda nach Frankfurt an den Main

Die Zungenschnalztour auf alten keltischen und römischen Handelswegen

5-tägige Etappenreise mit dem Rad von Fulda/ Werra – Frankfurt/ Main


Hessen erleben wo es am schönsten ist. Eine Radreise so märchenhaft und schön, dass man Sie am liebsten gleich ein zweites Mal fahren würde. Wir radeln entspannt im leichten Auf und Ab auf der alten Trasse der Regionalbahn von der Fulda bis zum Main.

Rollen durch wunderschöne Fachwerkstädtchen, entdecken die Heilkraft des Wassers mit vulkanischen Ursprungs und genießen am Ende der Tour die Frankfurter grüne Soße mit dem typischen Äppelwoi. Wohl bekomms!

REISEINFORMATIONEN
Reisedatum: 18.08. – 23.08.2017 (buchbar bis: 20.07.2017)

Level: leicht/ mittel

Teilnehmerzahl: 8 – 13 Personen

Leistungen:

  • 4 Übernachtungen *** oder vergleichbaren Hotels/ Pensionen
  • Touren- und Reiseleitung durch erfahrenen ADFC-Tourguide!
  • „Stein“reich in Fulda – ein erstaunlicher Stadtrundgang mit der Dombaumeisterin
  • Kennenlern-Abendessen in Fulda
  • „Begegnung mit dem wilden Mann“ in Büdingen
  • Stadtführung mit dem Rad in Frankfurt
  • Rücktransfer incl. Gepäck und Rad nach Fulda!
  • Gepäcktransport!
  • Reiserücktrittskostenversicherung!

Reisepreis: 569 Euro (Einzelzimmerzuschlag: 99 Euro)
10 % Frühbucherrabatt bis zum 02.05.2017 Sie sparen 56,90 Euro

PLUSPAKETE
(ganz nach Wunsch)

Leihrad
  • Ketten- oder Nabenschaltung
  • Damen- oder Herrenmodell
39,00 €
Premium-E-Bike
  • Acht-Gang- Nabenschaltung mit Rücktritt
  • Tiefeinsteiger
99,00 €
Verlängerungsübernachtung Zusätzliche Übernachtungen z.B. in Frankfurt auf Anfrage

PROGRAMM
Tag 1: Ankunft, private Anreise nach Fulda, Erlebnisstadtführung in Fulda (die Barockstadt mit Schlössern, Kirchen, Adelspalais, Parks und Gärten aus dem 18. Jh.), Kennenlern-Abendessen in einem Fuldaer Brauhaus

Tag 2: Fulda – Lauterbach, vom Werraland zum Vulkan; Schloss Hallenberg bei Schlitz; Mariengrotte, Sonnenobservatorium und Kurpark mit Wandelhalle in Bad Salzschlirf; Burgrunie Wartenberg; Burgstall Angersbach; in Lauterbach: Rokokokirche, Marienaltar (1480), jüdischer Friedhof, Renaissance-Schloss und Schloss Eichberg (47 km/ 170 km)

Tag 3: Lauterbach – Büdingen, den Kelten auf der Spur; Wasserfall der Lauter in Blitzenrod; Schloss Eisenbach – die Wartburg Oberhessens; mittelalterliche Stadtmauern und Gewölbe in Herbstein; Teufelsmühle in Ilbeshausen; historischer Ortskern mit Edelhof in Crainfeld; Gedern Erlebnisschloss mit Seifensiederei; gotische Hallenkirche (1325) Ortenberg; Lißberger Krautfass, Neumühle (1722) und Nidderkraftwerk; Keltenwelt am Glauberg; Büdingen – das Rothenburg Hessens mit Stadtmauer, Wehrtürmen, Stadttoren und historischem Rathaus, Büdinger Schloss (staufferische Wasserburg); (65 km/ 400 hm)

Tag 4: Büdingen – Hanau – Frankfurt, vom Limes zum Main; römisches Kastell in Altenstadt; die Märchenstadt Hanau – Schloss Philippsruhe mit versch. Museen; Naturschutzgebiet Mainbogen in Rumpenheim; Offenbach – die Leder-Stadt mit Isenburger Schloss und Büsingpalais; Stadtrundfahrt per Rad in Frankfurt/Main (Römer auf dem Römerberg, Kaiserdom, Saalgasse, Paulskirche und Palmengarten); Abendessen in einem Apfelweinlokal unweit des Maines (62 km/ 160 hm)

Tag 5: Frankfurt; gemeinsames Frühstück und Rücktransfer incl. Räder und Gepäck nach Fulda, individuelle Abreise, Verlängerungsübernachtung in Frankfurt möglich

Sie haben Fragen? Zu Ihrer Anreise oder zu einem weiteren Service? Kontaktieren Sie uns gern.
Ihr direkter Draht zu uns: 0541 4098918, u.schmidt@mevelo.de

Radeln auf dem Vulkan – von Fulda nach Frankfurt an den MainRadreise von Osnabrück an die Sonnenseite des Teutoburger Waldes
Foto: Radeln auf dem Vulkan – von Fulda nach Frankfurt an den Main
Foto: Radeln auf dem Vulkan – von Fulda nach Frankfurt an den Main