Zur Heideblüte in den Hollandse Schwarzwald

Blütenzauber, holländisches Flair und Entspannung pur

Reisedatum 07.09. – 11.09.2016
Buchbar bis 17.08.2016

5-tägige Radreise mit Standortquartier in den Niederlanden
Touren- und Reiseleitung durch erfahrenen ADFC-Tourguide
4 Übernachtungen mit Halbpension in ***Hotels, Fürstenessen auf der Burg Bentheim Nachtwächterführung in Bad Bentheim

Pluspakete optional buchbar (Verlängerung 1 Ü/F 11.09./12.09.2016 in Bad Bentheim/ Leihrad/ Premium E-Bike/ Gepäcktaschenverleih/ Gepäcktransport)

Teilnehmerzahl: 10 – 25 Personen
Reisepreis: 449 Euro
Einzelzimmerzuschlag: 95 Euro

Pluspakete Verlängerung 1 Ü/F 11.09./12.09.2016 in Bad Bentheim: auf Anfrage Einzelzimmerzuschlag für zusätzliche Ü/F in Bad Bentheim: auf Anfrage Gepäcktaschenverleih (1 Paar wasserdichte Ortlieb- oder Vaude-Packtaschen incl. Versand): 35 Euro
Gepäcktransport (max. 3 Gepäckstücke/ Person): 45 Euro
Leihrad (Ketten- oder Nabenschaltung/ Damen- oder Herrenmodell): 40 Euro
Premium E- Bike mit Zahnriemenantrieb, Acht-Gang-Nabenschaltung mit Rücktritt, Tiefeinsteiger: 100 Euro

Zur Heideblüte in den Hollandse Schwarzwald – Blütenzauber, holländisches Flair und Entspannung pur
Ein Schwarzwald in Holland, in einem platten Land, wo man schon morgens sehen kann, wer nachmittags zum Tee kommt? Weit gefehlt!  Auf der Tour durch Hollands Schwarzwald geht es ohne zu Schnaufen durch wunderschöne Naturschutzgebiete, alte Eichenwälder und blühende Heidelandschaften. Erlebe mit Deinem Rad ein gut erhalten gebliebenes Stückchen Niederlande mit romantischen Burgen, gemütlichen Dörfern und den charakteristischen Mühlen.

Programm
Tag 1: private Anreise in die Grafschaft Bad Bentheim, Fürstenessen im Bad Bentheimer Schloss: Tauchen Sie ab in das Jahr 1656. Genieße mit viel Spaß und Unterhaltung ein tolles Essen mit Animation und abschließendem Nachtwächter-Rundgang
Tag 2: Bad Bentheim – Rijssen; Denekamp mit dem ältesten Naturkundemuseum der Niederlande, Schloss Singraven aus dem 17./18. Jahrhundert, Het Stift in Weeselo mit Resten eines ehem. Benedektinerklosters aus dem 18. Jahrhundert, Fachwerkbauernhöfe im Dinkelland, Feuerwehrmuseum in Rijssen (ca. 63 km; 340 hm)
Tag 3: Rijssen – Sallandse Heuvelrug – Rissen (Ausflug zu den größten Heideflächen Europas); Hügellandschaft im Naturpark Sallandse Heuvelrug mit Besucherzentrum und Sternwarte, Noetselerberg mit wunderbarer Aussicht, De Holterberg mit naturbelassenen Wegen (65 km; 450 hm)
Tag 4: Rijssen – Diepenheim – Rijssen; Sechs-Schlösser-Fahrrad-Route in der Region Twente, Diepenheim mit Schloss und Park Warmelo, Schloss Nijenhuis ,Haus Diepenheim , Schloss Westerflier, Künstlerkolonie im Diepenheimer Land (ca. 62 km; ca. 280 hm)
Tag 5: Rijssen – Almelo – Oldenzaal – Bad Bentheim; Seenlandschaft und uralte Baumalleen in Almelo,größtes Glockenspiel Europas in der Basilika St. Plechelmus in Oldenzaal, Naherholungsgebiet „Het Hulsbeek“, Burg Bad Bentheim (ca. 63 km; ca. 350 hm)

Telefonisch buchen bei Mevelo Uwe Schmidt: 0541 4098918
Reiseveranstalter: Mevelo Uwe Schmidt/ Messen/ Veranstaltungen/ Radreisen
Inh.: Uwe Schmidt/ Lönsweg 25/ 49076 Osnabrück/
u.schmidt@mevelo.de / www.mevelo.de

Foto: Radreisen - Zur Heideblüte in den Hollandse Schwarzwald – Blütenzauber, holländisches Flair und Entspannung pur
Foto: Radreisen - Zur Heideblüte in den Hollandse Schwarzwald – Blütenzauber, holländisches Flair und Entspannung pur
Foto: Radreisen - Zur Heideblüte in den Hollandse Schwarzwald – Blütenzauber, holländisches Flair und Entspannung pur